Fanblock aktuell • Ausgabe 176 • Union Berlin

Salli zemme

Nach den heutigen 90 Minuten ist die Hinrunde der Saison 2015/2016 auch schon wieder rum. Die schlechte Nachricht daran: Wir werden alt. Die gute: Der Sport-Club überwintert mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit auf einem direkten Aufstiegsplatz – allen Unkenrufen zum Trotz! Wenn man bedenkt, welchen Umbruch das Team wieder einmal verkraften musste, und dass die Hälfte der Spieler gefühlt erst seit gestern legal Auto fahren darf, ist die Saison bisher als absoluter Erfolg einzustufen. Auch aus Fansicht können wir recht zufrieden sein. Die Zahl der Auswärtsfahrer ist, trotz beschissener Anstoßzeiten in der 2. Liga, ordentlich. Und der Support für die Mannschaft war z.B. in Düsseldorf, Duisburg oder letzte Woche in Heidenheim wirklich stark. Bleibt dran! Seid laut und reißt euch für unseren Verein den Arsch auf! Heute kommen die Eisernen aus Köpenick zu uns in den schönen Schwarzwald. Wie so oft in den letzten Jahren als Geheimtipp für den Aufstieg in die Saison gestartet, steckt Union – wie so oft in den letzten Jahren – im unteren Mittelfeld fest. Es wird spannend zu sehen, wie sich das heute auf das Spiel auswirkt. Letzte Woche haben unsere Jungs ja bewiesen, dass sie gegen einen unangenehmen Gegner wie Heidenheim auch mal dreckig gewinnen können. Wichtig wäre es heute auch wieder. Forza SC!