Fanblock aktuell • Ausgabe 169 • Sandhausen

Salli zemme

Nachdem die Mannschaft unseres SC gegen Bochum das Spiel und durch fragwürdige Platzverweise sowie eine leichte Verletzung von Nils Petersen mehrere Feldspieler verlor – nicht aber ihren Kampfgeist – gab es bei Fortuna Düsseldorf dann den zweiten halbwegs dreckigen Sieg in dieser Saison. Anders als gegen 1860 München stand die Fortuna aber nicht hauptsächlich hinten drin, sondern spielte stark mit und konnte uns so das eine oder andere Mal überrumpeln. Umso wichtiger also, dass wir die drei Punkte nach Hause gebracht haben. Zum Glück sind Alex Schwolow und die Querlatte so gute Kumpels…Heute geht es gegen Sandhausen – die Überraschungs¬mannschaft bisher! Mit Punktabzug in die Saison gestartet, haben sie bisher sieben (eigentlich sogar zehn) Punkte geholt und stehen damit auf Platz fünf in der Tabelle. Dieser Gegner darf auf keinen Fall unterschätzt werden. Während sich die Mannschaft auf dem Rasen findet, müssen auch wir auf den Rängen wieder zulegen. Nach eher mäßigen Auftritten in München und Norderstedt, war der Support gegen Düsseldorf schon recht ordentlich. Dieses Niveau gilt es zu halten und noch weiter zu steigern. Gerade gegen so eine Wundertüte wie heute. Also ölt eure Stimmbänder, hüpft euch schon mal warm und dann gebt Vollgas! Forza SC!