Fanblock aktuell • Ausgabe 168 • Bochum

Salli zemme

Einstand nach Maß! 6:3 gegen Nürnberg im ersten Montagsspiel der Saison (dass es zwischendurch so aussah, als könnten wir einen neuen Rekord im Führung-aus-der-Hand-geben aufstellen, lassen wir jetzt mal gepflegt unter den Tisch fallen), 1:0 bei 1860 München und ein 5:0 im Pokal bei Borstbüttel-Eulenhorst sind alles in allem nicht von schlechten Eltern, Nils Petersens raketenartiger Start in die neue Saison (man könnte auch sagen: Petersens Mondfahrt) mit einem Hattrick innerhalb von fünf Minuten gegen Nürnberg und insgesamt acht Toren in drei Spielen ebenfalls. Bisher läuft also alles nach Plan, auch wenn auf dem Transfermarkt wohl noch der eine oder andere Spieler gesucht wird. Und heute geht es also gegen Bochum – das Spitzenspiel des Tabellenführers gegen den Zweiten, und natürlich auch: Streich gegen Verbeek. Geben wir dieser Person doch heute mal wieder eine Gelegenheit, sich als schlechter Verlierer zu präsentieren! Auf zu drei wichtigen Punkten! Forza SC!