Fanblock aktuell • Ausgabe 146 • Nürnberg

Der Schwarzmarktspielt mal wieder verrückt. Bei viagogo gibt es (Stand gestern) Nord-Tickets für das Heimspiel gegen Gladbach ab 60€ pro Karte. Für ein Ticket gegen Schalke muss man sogar mehr als das Doppelte hinblättern, jeweils ohne „Buchungsgebühr“ und Versandkosten. Alles Verstöße gegen die AGB des Sportclub Freiburg, von denen viagogo wissen müsste und an denen viagogo verdient. Da über diesen Konzern und seine Methoden eigentlich schon alles gesagt wurde (z.B. online unter: fankultur.com/blog/freiburger- fanblock/1284-vianogo) und der SC Freiburg zum Glück nach wie vor in keinster Weise mit viagogo kooperiert, folgt hier nur noch mal ein Aufruf: Kauft keine Schwarzmarkttickets von Leuten, die damit Gewinn erzielen möchten – ob im Internet oder vorm Stadion – und verkauft natürlich auch keine Tickets mit Gewinnerzielungsabsicht!

SCFR Facebook