Fanblock aktuell • Ausgabe 140 • Hannover

"Wir haben Bock auf Heimtore. Ich wünsche mir ein 2:0 gegen Hannover mit zwei Stürmertoren."
Ein spielerischer Leckerbissen dürfte es dennoch nicht werden."


Nein, das ist kein Zitat von C. Streich aus der Hannover- PK dieser Woche, sondern eines von Robin Dutt aus dem Jahre 2010, als sich unser SCF ebenfalls in den unteren Gefilden der Liga befand und vor einem richtungs- weisenden Spiel vs. die 96er stand. Auch damals war Winter. Viele von euch können sich sicherlich noch daran erinnern, wie die Spielfläche im März '10 mit Schaufeln und Schubkarren, mit viel Fleiß und Schweiß von uns Fans bis Sanis von Schnee und Eis befreit wurde. Das Spiel ging leider verloren, aber am Ende der Saison wurde der Klassenerhalt geschafft. Heute ist es ungleich wärmer – wettertechnisch –, die sportlichen Vorzeichen sind die gleichen wie damals. Es braucht dringend Punkte – am besten drei. Dafür müssen wir wieder alles geben. Auf Schalke haben wir uns selbst geschlagen, dass darf heute nicht passieren. Von der ersten Minute an muss volles Rohr supportet und an einen Sieg geglaubt werden, auch wenn sich sicher nicht nur Trainer und Spieler die Winterpause herbeisehnen. Ja, es war viel los dieses Jahr, einige legendäre Partien und vor allem unvergessliche Auswärtstrips waren dabei. Ein Meilenstein in der Fanchronik sicher die Sevillafahrt. 2013 war aus Fansicht einfach nur aufregend — meistens positiver Natur. Dass zum Ende hin einige Rückschläge zu verzeichnen sind, ist sicherlich normal, sollte unserer Zuversicht aber keinen Abbruch tun. Wir ruhen uns kurz aus und dann geht es 2014 wieder mit Volldampf weiter...immer weiter..!In dem Sinne wünschen wir Euch und euren Familien ein wundervolles Weihnachten, frohe Festtage und einen guten Start in das neue Jahr. Bis dann — in alter Frische!

SCFR Facebook